COR YOGA

Yoga | Ayurveda | Coaching


Transformation erleben in unserem
einzigartigen 200 h Yoga Teacher Training (RYT).

Moderne Spiritualität vereint in einer traditionellen Yogapraxis.

Schließe gerne einmal die Augen und atme ein paar Mal tief ein und aus. Was nimmst du wahr? Die Wahrnehmung wird bei jedem*r von uns anders sein, individuell und einzigartig. So wie du eben bist.

 

In unserem 200 h TT wollen wir dich begleiten deine Einzigartigkeit wieder zu entdecken und zu stärken. Du lernst neben der körperlichen Asana Praxis - die dich wieder tief in die Verbindung zu dir und deinen Körper bringen wird und später als Lehrer*in Helfen wird deine Schüler bei diesem wundervollen Prozess zu begleiten – auch den Ursprung des Yoga und den traditionellen und uralten Philosophischen Ansätzen kennen, die wir zusammen in eine moderne Übersetzung bringen um sie für dich und deine Schüler*in alltagstauglich zu machen. 

 

Wir gehen gemeinsam in eine spirituelle Reise zu dir selbst, lösen uns von Dogmen zu diesem Thema und finden für dich deine Definition und Weg der modernen Spiritualität, um dein Leben in Einklang mit dem Klang deines Herzens zu bringen.

 

Cor – eine Reise zurück zu deinem inneren Kern – deinem Herzen.

CORYOGA steht für ein Leben aus der Kraft des Herzens, mutig seinen eigenen Weg zu gehen. Wenn du dich gerufen fühlt mit uns diesen Weg zu gehen, für dich oder/ und auch als zukünftige*r Yogalehrer*in, dann lies weiter was dich in den sechs Monaten bei uns erwarten:

Ausbildungsinhalte

Yogapraxis & Theorie

Du tauchst tiefer in deine eigene Yogapraxis ein und lernst was es bedeutet „zu leben was du später unterrichten wirst“. Jenny & Juli zeigen dir das tiefe Verständnis wie sich eine Asana (Yogaübung) anfühlen darf und wie du sie anatomisch richtig ausführst. Janna verleiht dir dazu einen Einblick in die Welt der Anatomie um nicht nur deinen eigenen Körper, sondern auch die verschiedenen Körper deiner Schüler*in später besser lesen zu können.

  • Asanas in Theorie und Praxis | Jenny 
  • Asana Alignment (korrekte Ausführung + Analyse + Saniskrit) | Jenny & Juli
  • Pranayama (Atemtechniken) & Meditation | Jenny
  • Mudras, Bandhas  & Reinigungstechniken (Kriyas) | Jenny
  • Grundlagen des Sanskrit & Mantra- Jenny

Yoga-Anatomie und Physiologie meets Aligement

Ist dir mal aufgefallen, dass in einer Gruppe von zehn Yogis die meisten Asanas komplett unterschiedlich aussehen. Zweifelst du manchmal daran, ob Yoga wirklich etwas für dich ist, da dein Kopf dir sagt, du musst tiefer in die Übung rein aber dein Körper macht irgendwann zu? Janna wird dir spielerisch erklären warum dies so ist und ihr geht gemeinsam in die spannende Erforschung deines eigenen Körpers – nicht nur auf der Yogamatte.

Unterrichtsmethodik

Hast du dich schon mal gefragt warum die Yogapraxis so gut tut? Warum dein*e Yogalehrer*in genau diese Übungen gewählt hat um das Thema seiner/ ihrer Stunde auszudrücken? Möchtest du lernen wie man authentisch und aus dem Herzen heraus unterrichtet? In Teil Unterrichtsmethodik nimmt Jenny dich mit und gibt dir Tools an die Hand wie du später deine eignen Yogaklassen aufbauen und unterrichten kannst.

  • Klassenaufbau  & Sequencing nach Vinyasa Krama | Jenny 
  • Hands-on Adjustments | Jenny 

Philosophie und Ethik

Was bedeutet eigentlich Yoga und wie kann ich diese uralte Philosophie in mein modernes Leben übersetzen. Was bedeutet es Yoga außerhalb der Yogamatte zu Leben und wie kann ich das tiefe Wissen des Yoga in die Welt tragen. Auf diese Fragen findest du in diesem Teil der Ausbildung zusammen mit Jenny deine Antworten.

  • Was ist Yoga? Historischer Überblick | Jenny
  • Die Hauptwege des Yoga | Jenny
  • Die Yoga Sutras nach Patanjali | Jenny
  • Das Hatha Yoga Pradipika | Jenny
  • Die Ethische Grundlagen des Yoga | Jenny                                                                                         
  • ·Die Chakra-Lehre | Jenny
  • Bhakti Yoga | Matze

Moderne Spiritualität 

Das Angebot zum Thema persönliche Weiterentwicklung findet heutzutage kein Anfang und keine Ende. Daher ist es uns wichtig, dass du in den sechs Monaten mit uns auch viel über dich selbst lernst und alte Wunden und Erfahrungen heilst und so mit einer inneren starken Kraft aus dir selbst aus dem Training gehst. Und genau das macht unsere Ausbildung auch so einzigartig. 

  • CorYoga – aus dem Herzen leben | Jenny
  • Was bedeutet moderne Spiritualität | Jenny
  • Der Weg zu dir – lebe von innen nach außen | Jenny                                                              
  • Chakra-Reinigung | Jenny & Sandra
  • Cacao Ceremony | Sandra
  • Kirtan | Matze
  • 2 x 1:1 Coaching mit Jenny zum Thema innere Glaubenssätze

Ayurveda  

Dich selbst besser verstehen aber auch einen harmonischen Umgang mit deinem Umfeld finden. Das bedeutet für Astrid & Jenny ein Leben nach & mit Ayurveda und ist deshalb für unsere Ausbildung ein wichtiges Element in Verbindung mit Yoga. Im Ayurveda Teil erfährst du mehr über diese wundervolle Heilkunst und bekommst Tools an die Hand wie du mit leichte Tricks ein Leben in voller Harmonie mit dir und deinem Umfeld lebst.

  • Dosha Lehre | Jenny
  • Die fünf Elemente | Jenny
  • Ayurvedische Routine | Jenny & Astrid
  • Ayurvedische Ernährung | Astrid

Empfange

  • Eine kleine Ausbildungsgruppe mit maximal 12 Teilnehmer*in
  • eine spannende Reise zu dir selbst
  • eine Ausbildung, die du entspannt in deinen Alltag einbauen kannst
  • viel Wissen über die Welt des Yoga um nach der Ausbildung als Yogalehrer*in voll durchzustarten
  • ein liebevoll ausgearbeitet Handbuch was dich noch weit über die Ausbildung begleiten kann
  • ein Commitment mit dir selbst dir in den 6 Monaten immer wieder Zeit für dich und deine Yogapraxis zu nehmen.
  • eine inspirierende Community und vielleicht auch Freunde*in fürs Leben.
  • eine wunderschöne Abschlusszeremonie die du nie vergessen wirst
  • insgesamt 201 Ausbildungsstunden* (bzw. 268 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten) in Präsenz mit Jenny & ihrem Team, plus 27,5 Ausbildungsstunden (bzw. 37 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten) Lernen in Eigenarbeit, Vorbereitung für die schriftliche Prüfung und die eigenen Lehrprobe. Die Ausbildung umfasst insgesamt 228,5 Ausbildungsstunden (305 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten)

 

* Classroom Hours nach Yoga Alliance Standard RYS 200. Eine Unterrichtsstunde ist definiert als Zeit, die die Teilnehmer aktiv mit Lernen mit einem Ausbilder verbringen. Die Unterrichtsstunden beinhalten nicht die Zeit, die die Teilnehmer für Hausaufgaben oder eigenständiges Lernen zu Hause aufwenden.

 Ausbildungsvoraussetzung:

„Yoga is not about touching your toes, it's about what you learn on the way down." -Judith Hanson Lasater

 

Für die berufsbegleitende Ausbildung gibt es keine Voraussetzung wie weit du in deiner Yogapraxis bist. Yoga ist für alle Menschen möglich, dabei spielt es keine Rolle, ob du den Kopfstand beherrschst. Für weitere Fragen schreib uns bitte persönlich an.

Um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen und ein Zertifikat zu bekommen, solltest du:

  • an allen Unterrichts-Einheiten teilnehmen
  • alle Hausaufgaben und Book-Reports rechtzeitig abgeben
  • die theoretische und die praktische Prüfung bestehen
  • während der Ausbildungszeit an wöchentlich mindestens zwei Yogaklassen dazu kannst du ein vergünstigten Tarif in unserem Partner Studios (Pure Yoga & Ohana) erwerben. 


Bei Fehlzeiten, Verspätungen und Versäumnissen kann kein Zertifikat ausgestellt werden.

Ausbildungskosten 

Ausbildungsbeginn 01.10.2022 und Ausbildungsende 06.03.2023.
Deine Investition für die berufsbegleitende Yogalehrer Ausbildung mit insgesamt 228,5 Ausbildungsstunden, bzw. 305 Unterrichtseinheiten, beträgt:
Early Bird bist zum 31.07.2022: 3.200,00 Euro *
3.500,00 Euro bei Anmeldung ab dem 01.08.2022*
3.700,00 Euro bei Anmeldung ab dem 15.09.2022*

 

 

*inkl. ausbildungsbegleitendem Handbuch, Prüfung und international anerkannten Zertifikat nach den Richtlinien der Yoga Alliance, RYS 200 

 

Eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich, bitte schreib uns diesbezüglich an.


Wichtig zu wissen:

CORYoga bietet dir eine fundierte Yogalehrer*in Ausbildung in Hamburg nach dem Standard der internationalen „Yoga Alliance“(AYA), bei der du dich nach deinem Training als zertifizierter Yogalehrer*in anerkennen lassen kannst (kostenpflichtig).

Bei uns lernst du nicht nur Theorie, sondern auch, was es praktisch bedeutet, eine Yogastunde zu unterrichten. Vom ersten Tag an übst du dich in die Rolles der*r Lehrer*in einzutauchen und vertiefst dein Wissen als Krönung in einer offenen Übungsstunden („New Teacher“-Klassen) bei der mit echten Yogaschülern erste Unterrichtserfahrungen sammeln kannst und direktes Feedback dazu bekommst.